Allgemein ·Chinesische Medizin ·Die 5 Wandlungsphasen

Der dritte Teil der Reihe „Die 12 Organsysteme der Chinesischen Medizin“, die Leber, jetzt erschienen

Nach den Funktionskreisen Herz und Lunge folgt jetzt das Organsystem der Leber. Das erste Kapitel der DVD haben wir hier veröffentlicht:


Hier das komplette Kapitelverzeichnis der DVD:

  • Einführendes
  • Das Schriftzeichen „Gan“
  • Hexagramm 19 – „Das große Wehklagen“
  • Die Leberleitbahn
  • Die Achse von Raum und Zeit
  • Das Organsystem der Weiblichkeit – Blut
  • Psyche
  • Reinigen
  • Bewegung und Schlaf
  • Alkohol

Die Leber ist auch für die Speicherung des Blutes zuständig und sorgt für den fließenden Wechsel von Verteilen und Zurückziehen des Blutes bei Bewegung und Ruhe. Weiterhin heißt es, dass sie die Sehnen beherrscht und für die geschmeidige Beweglichkeit der Sehnen und Bänder Sorge trägt.
Die Leber zeigt sich in den Nägeln und öffnet sich in die Augen. Der Zustand der Augen und der Nägel ist somit auch Ausdruck des Qi der Leber.
Eine ganze Reihe von unterschiedlichen Beschwerden können über den Funktionskreis Leber behandelt werden. Schmerzen, Verspannungen, Unbeweglichkeit der Sehnen und Bänder, häufige Wutausbrüche deuten fast immer auf Probleme in der Leber. Aber auch der Zustand der Augen, besonders trockene Augen, verweist häufig auf eine Leberdisharmonie. Menstruationsbeschwerden oder brüchige, blasse Nägel sind weitere Anzeichen einer solchen Störung und werden ebenfalls über die Leber behandelt.

Insgesamt beschäftigt sich diese 12-teilige Reihe mit grundlegenden klassischen Konzepten zur Beziehung zwischen Mensch und Natur und den sich daraus ergebenden Verflechtungen und dem Eingebunden sein des Menschen in diese natürlichen Prozesse.

Link zum Shop

Mehr von Joachim Stuhlmacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.